Innovative Technologien für Montage- und Kommissionier-Prozesse

Die PW-3D Technologie

Flexible 3D-Lokalisierung zur Entnahmeerkennung und vieles mehr

 

Fortschrittlich

Das PW-3D System basiert auf der innovativen Lokalisierung mittels Magnetfeldern: Robust gegen Verdeckung und Verschmutzung, wartungsarm und unschädlich.

 

Flexibel

Die Technologie lässt sich einfach in bestehende Systeme integrieren und benötigt keine Hardwareanpassung, z.B. bei Sortiments- oder Fachgrößenänderungen.

 

Vielfältig

Entnahmeerkennung an Montagearbeitsplätzen, Unterstützung in der Kommissionierung und viele weitere Anwendungen sind möglich.

Kontaktieren Sie uns und wir arbeiten gemeinsam an der Verbesserung Ihrer Prozesse!

Anwendungen

Montagearbeitsplätze

Mit der an manuelle Montagearbeitsplätze nachrüstbaren PickWerk Technologie können sich Arbeiter sicher sein, die richtigen Teile in der richtigen Reihenfolge zu montieren. Montageassistenzsysteme werden durch Handbewegungen automatisch gesteuert.

Kommissionierung

In Verbindung mit Führungssystemen wie Pick-by-Light oder Pick-by-Vision und mit der Anbindung an Lagerverwaltungssysteme deckt die PickWerk Technologie den gesamten Kommissionierprozess ab. Dem Kommissionierer wird signalisiert, wohin er greifen soll, die Entnahme wird automatisch validiert und im Warenwirtschaftssystem verbucht. All dies mit einer drastisch geringeren Fehlerrate und einer höheren Effizienz.

Medizinische und biotechnologische Labore

Die PickWerk Technologie digitalisiert Prozesse in medizinischen und biotechnologischen Laboren. Das Nachverfolgen der Hände des Labortechnikers ermöglicht eine automatische Qualitätskontrolle.

Unsere Lösung

Verhinderung von Entnahmefehlern durch automatische Entnahmeprüfung

Anwendbar für Montagetätigkeiten, Kommissionierung und viele weitere Tätigkeiten in der Produktion und Logistik

Automatisiertes Weiterschalten von Montageanweisungen mittels Armbandlokalisierung

Automatische Dokumentation des Montageprozesses für Inventur und als Qualitätsnachweis

Klare Führung durch adaptives Pick-by-Light

Systemaufbau

Rahmen

So unscheinbar der Rahmen unseres PW-3D Systems mit nur vier Zentimetern Kantenlänge auch scheinen mag, enthält er alle notwendigen Komponenten um das Magnetfeld zu erzeugen und die Sensoren, die das reflektierte Signal des Wearables aufnehmen.

Der Rahmen umschließt den Bereich, in dem z.B. die Hand des Arbeiters lokalisiert werden soll oder in dem eine Entnahmeerkennung durchgeführt wird. Dafür ist er im Bereich von 50 x 50 cm bis zu 160 x 120 cm genau an die Anwendung anpassbar.

Weitere Elemente an einzelnen Behältern, Fächern oder ähnlichem sind nicht notwendig.

Wearable

Das Wearable wird vom Arbeiter an einem oder beiden Handgelenken getragen und wird mithilfe der Sensoren des Rahmens im Raum lokalisiert.

Dank des Gewichts von weniger als 50 Gramm und da es komplett ohne Akkus oder Batterien auskommt, ist unser Wearable nicht nur ergonomisch zu tragen, sondern auch wartungsarm und umweltfreundlich.

Reader

Der Reader ist die Signalverarbeitungseinheit, die die Signale der Sensoren aus dem Rahmen auswertet und daraus die Position des Wearables und den Eingriff in eine bestimmte Kiste oder ein bestimmtes Fach errechnet.

Diese Informationen stellt der Reader dann über eine MQTT- und REST-Schnittstelle zur Anbindung an weitere Systeme bereit.

Darüber hinaus können über dieselben Schnittstellen auch die optionalen Erweiterungen, wie zum Beispiel unsere Pick-By-Light Leiste angesteuert werden.

Passt sich Ihrem Sortiment an

Durch die Lokalisierung im gesamten Bereich des Rahmens ist jederzeit eine Anpassung an neue Gegebenheiten und auch an sich häufig ändernde Sortimente oder Varianten möglich.

Das PW-3D System kann direkt per Softwareschnittstelle konfiguriert werden und bietet so maximale Flexibilität bei Änderung von Größe, Anzahl oder Position der Fächer.

 

Team mit 10 Jahren Technologie-Erfahrung

 

Demosystem verfügbar!

Ihr Vorteil

Wir verhindern Fehler bevor sie passieren und reduzieren gleichzeitig die Zeit, die Ihre Arbeiter für Entnahmen benötigen.

Damit bieten wir Ihnen Flexibilität, indem wir die nötige Einarbeitung auf ein Minimum reduzieren und trotzdem Fehler vermeiden sowie die Gesamteffizienz steigern. Saisonale Variationen in der Auslastung können somit auch beim Einsatz unerfahrener Mitarbeiter ausgeglichen werden.

Automatische Quittierung

  • Zeitersparnis bei jedem Pick
  • Einfacherer Gesamtprozess
  • Freihändiges Arbeiten
  • Hygienischer und wartungsfreier durch Wegfall von Druckknöpfen
  • Bessere Arbeitsergonomie, da keine Scannermitführung nötig
  • Keine Fehlbestände durch automatische Entnahmeverbuchung

Vorsprung für Integratoren

  • Marktvorsprung durch hochinnovative Technologie
  • Einfache Hardwareintegration durch flexibles Rahmendesign
  • Einfache Softwareintegration per MQTT oder REST Schnittstelle
  • Werkerführung mittels Pick-by-Light
  • Zuverlässiger Partner für Integration und Weiterentwicklung

Nutzen für den Endanwender

  • Fehlervermeidung
  • Automatische Entnahmequittierung
  • Keine Sichtverbindung notwendig
  • Einfache Rekonfiguration des Systems

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Gerne sprechen wir mit Ihnen über eine Integration in Ihre Anwendung oder demonstrieren Ihnen unsere PW-3D Technologie.

Über uns

 

Wer wir sind

Die PickWerk GmbH ist ein innovativer Technologieanbieter aus Nürnberg für Industrie 4.0 Lösungen.

Seit 2020 tätig als Ausgründung über das Fraunhofer AHEAD Programm können wir auf langjährige Erfahrung mit erprobten Technologien zurückgreifen.

 

Team

Unser Entwicklungsteam von Ingenieuren und Wissenschaftlern besteht aus anerkannten Experten für Magnetfeldtheorie und hat mehrjährige Erfahrung in Algorithmik, Software- und Firmwareentwicklung sowie Hardwaredesign.

 

Partner

Wir sind Mitglied im IT Logistik Cluster und Incubatee des ESA Business Incubation Centre Bavaria.

Das Gründerteam

Maximilian Singh

Operatives Geschäft

Start-up Erfahrung in technisch leitender Position

Rafael Psiuk

Geschäftsentwicklung

Dissertation über PickWerk Technologie

Alfred Müller

Technische Entwicklung

Viele Jahre Erfahrung mit der PickWerk Technologie: Hardware, Software und Firmware